"Photographieren ist mehr, als auf den Auslöser zu drücken"  (Bettina Reims 1952)

 

Die Fotografie wurde durch die Digitalisierung und der Möglichkeit der direkten Qualitätskontrolle extrem vereinfacht. Entsprechend gibt es mittlerweile viele Menschen, die mit einer guten Ausrüstung akzeptable Resultate erziehlen. Das Gefühl für Bildgestaltung, Motivwahl und dem Spiel mit dem Licht wird allerdings durch die Gebrauchsanweisungen der Kamera-Hersteller nicht vermittelt. 

 

Dafür gibt es immer noch Profis! Und das ist gut so.......

 

Seit 1993 arbeite ich als Fotoredakteur für das Solinger Tageblatt. Jährlich werden dort und in weiteren Veröffentlichungen des Verlages B.Boll mehr als 3000 meiner Fotos abgedruckt. Seit vielen Jahren drehe ich Videos für Tageblatt-TV und bebildere das Hochglanz-Magazin "Engelbert" mit Fotos, die sich von der normalen Zeitungsphotographie abheben.

 

Wenn es die freie Zeit und meine Familie mit drei Kindern erlauben, bin ich gerne nebenberuflich mit meiner Kamera und der Blitzanlage unterwegs. So kommt  mehr Farbe in den Alltag und die Abwechslung durch neue Aufgaben fordert und reizt mich.

 

Die übrige Zeit verbringe ich gerne mit meiner Familie in unserem wunderschönen Bergischen Land, in Zeeland oder reise gerne nach Sri Lanka. Bei Touren mit dem Motorrad und dem Fahrrad oder beim Degenfechten im Solinger Turnerbund schaffe ich für mich den nötigen Ausgleich und Abstand zu einem erfüllten Berufsleben.